Menschenbild

Humanismus: Der Mensch ist im Grunde gut, er ist fähig und bestrebt, sein Leben selbst zu bestimmen. Er erlangt durch Selbstreflexion und Selbstbeobachtung Bewusstheit über sich und sein Tun.

Der Mensch kann sich verändern und ist sein ganzes Leben lang entwicklungs- und lernfähig.

Der Coach achtet den Klienten in seiner Individualität und würdigt sie, das heißt auch:er begegnet ihm mit Achtsamkeit und beachtet seine Bedürfnisse und Grenzen.

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch mit konstruktiven Anlagen ausgestattet ist, die ihn befähigen, zu wachsen und sich als Person zu entwickeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen